comment 0

Quark-Tomaten-Sandwiches (laktosefrei + glutenfrei)

Diese Sandwiches habe ich mit diesem glutenfreien Brot gemacht. Ich hatte es ein wenig abgewandelt, weil ich zu wenig Reismehl zuhause hatte und habe die Hälfte des Reismehls mit Maismehl ersetzt und statt Hefe, Backpulver genommen – das ging auch, war aber nicht ganz so lecker und fluffig wie das Original. 🙂 Im Prinzip ist es allerdings egal mit welchem glutenfreien Brot… der Belag ist das, was zählt 😉

Zutaten:

  • 100g laktosefreier Quark
  • Etwas Thymian und Basilikum
  • 6 Cocktail-Tomaten
  • 1/2 Paprika
  • 1 laktosefreier Mozarella
  • Salz und Pfeffer
  • Frühlingszwiebel (nur der grüne Teil)

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

In einer Schüssel den laktosefreien Quark mit Salz, Pfeffer, Thymian und Basilikum vermengen, so dass ein leckerer Kräuterquark entsteht.

Dann das Brot dick mit dem Quark bestreichen (der Quark zieht dann in das Brot ein und macht es etwas saftiger – glutenfreies Brot ist leider oft etwas trocken 😉 ).

Anschließend die halbierten Cocktail-Tomaten , die Frühlingszwiebeln und kleine Paprikastücke auf den Quark legen und ein paar Scheiben laktosefreien Mozarella oben drauf.

Foto 1 (4)

Foto 2 (4)

 

Das ganze noch einmal etwas pfeffern und dann etwa 20 min in den Ofen, bis der Mozarella schön goldbraun geschmolzen ist.

Foto 3 (1)

Verzehren, so lange das ganze noch warm ist  – dann schmeckt es besonders gut. 🙂


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s