comments 2

Sushi – Essen gehen

Ich gehe wahnsinnig gerne Essen! Früher noch viel öfter als heute, weil es schwer ist, Dinge zu finden, die verträglich sind. Daher habe ich irgendwann mal Sushi probiert und habe es mittlerweile als liebstes Ausgehmöglichkeit erkoren! 🙂 Glücklicherweise konnte ich auch alle meine Freunde überzeugen, dass Suhsi eine coole und leckere Variante ist – für die jenigen, die keinen rohen Fisch mögen, gibt es meist genug Alternativen mit Gurke, Avocado und Spargel.

Natürlich muss man auch hier einwenig aufpassen – aber ich habe nun schon einige Sushi-Restaurants ausprobiert und immer etwas gefunden. Gurke geht in jedem Fall und Lachs, Thunfisch und Garnelen sind auch kein Problem. Vorsichtig sein sollte man bei dem eingelegten Ingwer und der Sojasauce und anderen Fertigsaucen – aber das braucht Sushi eigentlich auch nicht. 🙂

Foto 1

Advertisements

2 Comments

  1. missfoodiary

    Mmmmmh 🙂 sushi vermisse ich sehr! Ist die Essig-Zucker Mischung im Reis aus fodmap-Sicht verträglich? Dann wage ich vielleicht wieder einen Versuch 🙂

    Gefällt mir

    • Hihi… ja, Sushi liebe ich auch sehr! Und ja, heller Essig ist in Ordnung (und besser verträglich als Balsamico Essig) und Zucker ist auch „erlaubt“. 🙂 Viele Sushi-Restaurants haben ihre eigene Mischung, man kann aber immer nachfragen und bisher habe ich es immer gut vertragen! Vielleicht testest du vorsichtig erst einmal eine kleine Menge und schaust wie es dir am nächsten Tag geht? Viel Glück!! 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s