comments 5

Saftige Zitronen-Muffins (glutenfrei + laktosefrei)

Manchmal habe ich einen richtigen Heißhunger auf Süßes – und leider bleibt bei der Fodmap-Diät nicht so richtig viel gut verträgliches übrig. Daher suche ich schon seit einer Weile ein gutes Zitronen-Muffin-Rezept, das schöne weiche und saftige Muffins ergibt. 🙂 Und habe nun endlich eines gefunden! Ich denke, das Geheimnis ist der laktosefreie Jogurt, der dafür sorgt, dass die Muffins alles andere als trocken sind – im Gegenteil: Weicher und saftiger geht es kaum! 🙂

Zutaten:

  •  125g Butter
  • 100ml Ahornsirup
  • 2 Eier
  • Schale und Saft einer großen Zitrone
  • 260g Reismehl
  • 65g Maisstärke
  • 2 Teelöffel Backpulver (glutenfrei)
  • 120g laktosefreier Jogurt

 Zubereitung:

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Die Butter und den Ahornsirup du einer cremigen Masse verrühren

Foto 1

  • Die Eigelbe, die Zitronenschale und den Zitronensaft hinzufügen und das Eiweiß steifschlagen.
  • In einer separaten Schüssel das Reismehl, die Maisstärke und das Backpulver verrühren.
  • Dann die Mehlmischung mit der Teigmasse vermengen und das laktosefreie Jogurt hinzufügen.

Foto 2

  • Wenn alles ein glatter Teig ist, das steife Eiweiß unterheben. (Macht die Muffins schön fluffig 🙂 )
  • Den Teig in 16 Muffinförmchen geben und etwa 30 min backen.
  • Die Muffins sind etwa 2-3 Tage gut, man kann sie aber auch wunderbar einfrieren und so länger aufheben.

Foto 5

 

Advertisements

5 Comments

  1. naddlgoespaleo

    hey, hast du schonmal kokosmehl probiert? damit kannst du auch ganz toll backen oder ganz speziell pancakes herstellen… habe damit schon die geilsten rezepte hingekriegt… lieber gruss, naddl

    Gefällt mir

      • naddlgoespaleo

        Ich kauf das immer im Reformhaus. Musst mal mit Google suchen, ich brauch das von der Marke Tropical. Ist halt nicht so günstig, aber ist es total wert wenn du was feines für dich backen willst. Habe damit schon extrem gute Tortenböden hingekriegt 😀

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s